Bestandsobjekt

Schwanthalerstraße 111

Wiederbelebung eines stadtbildprägenden Gebäudes

Kaum ein Gebäude im Bestand der Bayerischen Hausbau beherbergt so viele verschiedene Nutzungen wie die Schwanthalerstraße 111. Am Beginn der Schwanthalerhöhe sind in dem markanten Eckgebäude neben Einzelhandel und Büros auch eine Kita und Wohnungen beheimatet.

 

Das von der Bayerischen Hausbau entwickelte Nahversorgungszentrum innerhalb des Forums Schwanthalerhöhe hält umfassende Einkaufs­möglichkeiten für Güter des täglichen Bedarfs sowie ein ansprechendes gastronomisches Angebot bereit.

Moderne Akzente in der Schwanthalerhöhe

So wird der bestehende, etablierte Einzelhandelsstandort an der Schwanthalerhöhe neu interpretiert, belebt und auf­gewertet. Optisch wird aus dem grauen Betongebäude im Stil der sechziger Jahre ein Architektur-Highlight, das durch eine moderne, freundliche Fassade besticht.

Fakten und Lage

Fertigstellung

2018

Entwurf

Allmann Sattler Wappner Architekten, München

Geschossfläche

zirka 11.000 m²

Gut zu wissen

1818 werden auf dem Oktoberfest das erste Karussell und zwei Schaukeln aufgestellt. 200 Jahre später ist vis-à-vis der Wiesn das Forum Schwanthalerhöhe fertiggestellt. Beides sorgt für viel Freude.

Kontakt

Bevorzugte Art der Kommunikation

Format: +49234423 Oder 0128627981
1/2 Nächster Schritt