Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder: Großzügige Spende zum Jubiläum

Die Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder setzt sich für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Zum 25-jährigen Jubiläum der Stiftung leistete die Bayerische Hausbau für den Verbund der Schörghuber Unternehmensgruppe eine Spende in Höhe von 250.000 Euro.

 

Eine Klassenfahrt oder ein Urlaub am Meer oder in den Bergen: Was für viele Kinder selbstverständlich ist, kennen andere nur aus Erzählungen. Die Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, auch bedürftigen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an Ferien und Freizeitmaßnahmen zu ermöglichen.

Letzte Woche hieß es dann gemeinsam anstoßen auf die Stiftung, die am 26.07.1995, also vor 25 Jahren, gegründet wurde. Zu den Gratulanten zählten die Freunde und Förderer der Stiftung.

Werbeagentur acm

Der Schöpfer des Jubiläumslogos der Stiftung, Dr. Florian Forster und sein Team der acm Werbeagentur, stießen mit dem Jubiläumsbier auf die Münchner Kinder an.

Katrin Habenschaden

Münchens 2. Bürgermeisterin Katrin Habenschaden schickt ebenso herzliche Glückwünsche …

Hajo Forster und Frau Anneliese

… wie der bekannte Münchner Künstler Hajo Forster und seine Frau Anneliese …

Michael Käfer

… sowie der Münchner Großgastronom und Wiesnwirt Michael Käfer.

Hoffnung trotz Covid-19-Pandemie

Im Rahmen der Feierlichkeiten leistete die Bayerische Hausbau für den Verbund der Schörghuber Unternehmensgruppe eine Spende in Höhe von 250.000 Euro. Die Stiftung hat somit kurz vor den Sommerferien allen Anlass, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken – und das obwohl pandemiebedingt sämtliche Jubiläums-Maßnahmen und Fundraising-Veranstaltung ins Wasser fielen.

„Wir haben uns darauf gefreut, das Jubiläum im großen Stil zu feiern. Aber Gesundheit und Sicherheit gehen vor“, so Alexandra Schörghuber, die auch Schirmherrin der Stiftung ist. „Nach monatelangen Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverboten hoffen wir nun sehr, dass sich alle Münchner Kinder auf fantastische Sommerferien freuen können. Dazu trägt auch die Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder bei. Für die Bayerische Hausbau war es daher eine Freude, ihr mit einer Spende unter die Arme zu greifen.“, ergänzen deren Geschäftsführer Christian Balletshofer und Peter Müller.

Münchner für Münchner Kinder: Helfen Sie mit

In den vergangenen 25 Jahren hat die Stiftung über 100.000 Kindern und Jugendlichen unvergessliche Tage beschert. Sie möchten ebenfalls einen Beitrag für die Münchner Kinder leisten? Unter folgendem Link können Sie spenden: https://www.muenchnerkinder.de/de/Spendenkonto

Über den Autor

Christian Huber
Pressesprecher

+49 89 9238-8524

ch.huber@hausbau.de

Mehr zum Thema:

Diesen Artikel teilen: