Die GenoTec GmbH und die Wolfram Ott & Partner GmbH mieten rund 1.000 m² Bürofläche im Milaneo an

Ein Großteil der 415 Wohnungen oberhalb des Shopping Centers ist bereits vermietet.

Der Outsourcing-Dienstleister für das Beauftragtenwesen GenoTec und das Dienstleistungsunternehmen Wolfram Ott & Partner GmbH beziehen nach der Fertigstellung im Sommer dieses Jahres und dem anschließenden Ausbau Büroflächen von insgesamt rund 1.000 m² im Milaneo: Die GenoTec GmbH mietet rund 300 m² im dritten Obergeschoss an, die Wolfram Ott & Partner GmbH rund 650 m² im zweiten Obergeschoss. Das zweite Obergeschoss des Bürogebäudes ist nun mit dem bereits bestehenden Mietvertrag komplett vermietet.

„Wir freuen uns über die neuen Mieter, die an diesem Standort nicht nur von der zentralen Lage und der guten Verkehrsanbindung, sondern auch vom lebendigen Umfeld aus Shopping, Gastronomie, Kultur und Wohnen profitieren werden“, betont Dr. Hermann Brandstetter, Geschäftsführer der Bayerischen Hausbau. „Für weitere Flächen befinden wir uns zum Teil in Endverhandlungen und zum Teil in vielversprechenden Gesprächen mit mehreren Interessenten.“

Seit Herbst 2013 errichten die QMP Baufeld 6,8,9 GmbH & Co. KGs, Projektgesellschaften der Bayerischen Hausbau, oberhalb des Milaneo Shopping Centers 19 Einzelbauten, verteilt auf drei Baufelder. Diese integrieren neben dem Bürogebäude, das im westlichen Baufeld gelegen ist und rund 5.740 m² (gif) Bürofläche umfasst, insgesamt 415 Mietwohneinheiten und ein Aloft Hotel mit 165 Zimmern. Die Gebäude mit KFW-Effizienzhaus-70-Standard werden über eigene Foyers im Erdgeschoss erschlossen. Der Entwurf stammt von dem renommierten Düsseldorfer Architekturbüro RKW Rhode Kellermann Wawrowsky Architektur + Städtebau.

Milaneo Office – neben den äußeren zählen auch die inneren Werte
Außen besticht das siebengeschossige Bürogebäude durch eine hochwertige helle Natursteinfassade und auch die Räumlichkeiten weisen einen hohen Ausstattungsstandard auf: Sie verfügen über lichte Raumhöhen von rund drei Metern, raumhohe Aluminium-Fenster mit Jalousien und Hohlraumböden mit antistatischem, rollstuhlfestem Bodenbelag. Die einzelraumgeregelte Beheizung erfolgt über Fernwärme, die Kühlung und die Lüftung über konditionierte Zuluft. Ein außenliegendes, automatisches Sonnenschutzsystem sorgt für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Neben mehreren sonnigen Office-Dachterrassen, die unter anderem zum grünen Innenhof hin ausgerichtet sind, verfügt jede Büroeinheit über eine komplett ausgestattete Teeküche und einen direkten Zugang zur mehrgeschossigen Tiefgarage, in der rund 65 Stellplätze für den Bürobereich vorgesehen sind. Die Büroräume sind individuell aufteilbar und auch kleinteilig ab 280 m² anzumieten.

Milaneo – Wohnen mit Weitsicht
Ein Großteil der 415 Wohneinheiten, darunter 16 Stadthäuser, ist bereits vermietet. Die Appartements und Zwei- bis Fünf-Zimmer-Wohnungen sowie die Stadthäuser verteilen sich auf 17 zwei- bis sieben¬stöckige Einzelbauten. Diese befinden sich über dem Shopping Center auf sechs bis zwanzig Meter Höhe. Die Einheiten sind mit Parkettfußböden und hochwertigen Bädern ausgestattet. Darüber hinaus gehört zu jeder Wohneinheit mindestens ein Tiefgaragen-Stellplatz. Der überwiegende Teil der Wohnungen verfügt zudem über eine Terrasse, einen Balkon, eine Loggia oder einen französischen Balkon. Die raumhohen Fenster der mehrheitlich nach Süd-Osten und Süd-Westen ausgerichteten Wohneinheiten geben den Blick frei auf die Stadt, die Stuttgarter Halbhöhe, den Fernsehturm oder das Grün der drei ruhigen Innenhöfe, um die sich die Häuser gruppieren.

Einen ersten Eindruck gewinnen
Im Musterbüro an der Heilbronner Straße 72 sowie in der Musterwohnung können Interessenten nach Vereinbarung (Telefon: +49 89 9238-238) einen Eindruck gewinnen, wie die Arbeits- und Wohnwelten im Milaneo gestaltet werden können und sich dabei umfassend beraten lassen.

Kurze Wege
In der direkten Umgebung des Milaneo findet sich eine Mischung aus Kultur, Shopping und Gastronomie. Sowohl die Stuttgarter Innenstadt als auch der Hauptbahnhof sind in nur wenigen Minuten fußläufig erreichbar. Die Bibliothek des 21. Jahrhunderts, die das neu gewachsene Stadtviertel prägt, befindet sich ebenfalls in der direkten Nachbarschaft und auch Läden des täglichen Bedarfs sind nur wenige Schritte entfernt. Das Milaneo ist zudem optimal an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen: durch die rund 300 Meter entfernte Haltestelle „Stadtbibliothek“ (U5, U6, U7, U15) sowie nach der Fertigstellung der neuen Haltestelle „Budapester Platz“ ebenfalls durch die U12. Auch die B27 sowie die A8 und A81 sind auf kurzem Wege erreichbar.

Ein großes Stadthaus: Wohnen, Arbeiten und Einkaufen unter einem Dach
Zusammen mit den Partnern ECE und STRABAG Real Estate entwickeln die QMP Baufeld 6,8,9 GmbH & Co. KGs, Projektgesellschaften der Bayerischen Hausbau, auf rund 30.000 m² Grundstücksfläche zwischen der Heilbronner Straße, der Wolframstraße und dem Mailänder Platz das Stadtquartier Milaneo. Dieses vereint Wohnen, Arbeiten und Einkaufen in drei Baukörpern, die auf der Ebene des Einkaufszentrums durch transparente Brücken miteinander verbunden sind. Neben den Wohn- und Büroflächen haben die QMP Baufeld 6,8,9 GmbH & Co. KGs in der zentralen Top-Lage für die designorientierte Marke Aloft von Starwood Hotels & Resorts auf rund 8.500 m² ein Hotel an der Heilbronner Straße errichtet. Dieses integriert 165 Zimmer. Bauherren für das rund 43.000 m² große Shoppingcenter mit rund 200 Shops, das Anfang Oktober 2014 eröffnet hat, sind ECE und STRABAG Real Estate. Das gesamte Quartier erhielt 2013 aufgrund seines herausragenden Konzepts den MIPIM-Award als „Best Futura Mega Project“.

Über die GenoTec GmbH
Die GenoTec ist der größte Outsourcing-Dienstleister für das Beauftragtenwesen in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Ihre Mission ist, die Auslagerungsoption für die Primärbank vor Ort sicherzustellen und zu gestalten. Darüber hinaus bietet sie bankindividuelle Modullösungen im Beauftragtenwesen an.

Über die Wolfram Ott & Partner GmbH
Die Wolfram Ott & Partner GmbH ist seit über 25 Jahren in drei Geschäftsfeldern tätig. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung von Software speziell für die Pharma Industrie, der Beratung von Unternehmen in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement und mit der Weiterentwicklung von Personal in den Bereichen Projektmanagement und Validierung.

Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel, deshalb arbeiten wir täglich daran unser Fachwissen und unsere Kompetenzen zu optimieren. Als Basis der Zusammenarbeit steht für uns Zuverlässigkeit und Konsequenz an erster Stelle. Technologisch auf dem aktuellen Stand zu sein, ist die Bedingung um innovative und solide Produkte am Markt zu etablieren. In Menschen zu investieren ermöglicht uns optimale Lösungen für unsere Kunden und ihre Anforderungen zu entwickeln. Best Practice für Software Entwicklung, Prozesse und Projekte.

Über die Bayerische Hausbau
Die Bayerische Hausbau ist eines der großen integrierten Immobilienunternehmen in Deutschland. Mit einem Immobilienportfolio im Wert von rund 2,5 Milliarden Euro nimmt sie nicht zuletzt in ihrem Stammmarkt München eine Spitzenposition ein. Rund 200 Mitarbeiter tragen zu diesem Erfolg bei. Die Bayerische Hausbau bündelt die Bau- und Immobilienaktivitäten der Schörghuber Unternehmensgruppe. Das Leistungsspektrum umfasst die Geschäftsfelder Development und Immobilien. Dazu gehören klassische Bauträgeraktivitäten, professionelles Asset- und Portfoliomanagement sowie Property Management für die eigenen Bestandsimmobilien. Die Bayerische Hausbau ist Teil der Schörghuber Unternehmensgruppe, die neben dem Bau- und Immobiliengeschäft auch in den Bereichen Getränke, Hotel und Seafood unternehmerisch tätig ist. www.hausbau.de.


Pressekontakt GenoTec
Gabriele Seifert | Öffentlichkeitsarbeit
GenoTec GmbH
Wilhelm-Haas-Platz | 63263 Neu-Isenburg
Telefon +49 69 6978-3188 | Fax +49 69 6978-3322
gabriele.seifert@geno-tec.de | www.geno-tec.de

Pressekontakt Wolfram Ott & Partner GmbH
Stellan Ott | CEO
Telefon +49 7150 9567-0
info@ott-partner.com

Pressekontakt Bayerische Hausbau
Sabine Hagn | Pressesprecherin
Denninger Straße 165 | 81925 München
Telefon +49 89 9238-467 | Telefax +49 89 9238-603
sa.hagn@hausbau.de | www.hausbau.de